Myśl dnia

„Wenn also jemand in Christus ist, dann ist er eine neue Schöpfung: Das Alte ist vergangen, Neues ist geworden.“ - 2. KORINTHER 5,17 

Das Neue Jahr

Was soll so besonders sein am Neuen Jahr? Ist es nur das: Ein Mittwoch ist wieder vorbei, 7 Tage spatter kommt der nächste. Im Dezember sehnen wir uns nach dem Frühling – und er wird auch wirklich wieder kommen. So geht es immer weiter. Aber nicht mit einem Jahr. Wen nein Kalenderjahr vorrüber ist, ist es vorbei. Tage, Monate, Jahreszeiten, Feiertage kommen wieder. Aber nicht ein Jahr, es ist vorbei.

Vielleicht nehmen wir uns deshalb immer etwas vor zu jahresbeginn. Ein jahr ist vorbei – vielleicht auch unsere schlechten Gewohnheiten. Doch echte Veränderung braucht so viel mehr als nur einen Vor-satz.

Es ist hart, Gewohnheiten zu verändern. Aber wer wirklich Veränderung möchte, für den gibt es Hoffnung. Die Kraft echter Veränderung liegt in dem Eingeständnis, dass wir alleine nicht im Stande sind, es zu erreichen. Wirklicher Wandel braucht die Hilfe des Herrn.

Die Bibel sagt uns, dass jeder, der in Christus ist, eine neue Schöpfung ist. Wenn wir ihm unser Leben geben, dann verwandelt er es. Er verändert uns von innen nach außen. Er schafft das Vollbringen. Das ist wahrlich eine gute veränderung. Eine Veränderung, die hält!

Druk